Was Krieger brauchen (3 Innere Kriegerin)

Was nährt und stärkt den Krieger?

Kriegerinnen brauchen Übung und Erfahrung. In der Arbeit mit dem Schwert zum Beispiel. Aber auch in den „Kriegergeschichten“ der archetypischen und mythologischen Texte – und vielleicht auch in den spirituellen Traditionen?

Den Krieger stärkt es, wenn er seine Kriegerenergie lebt: kraftvolle, verantwortliche, klare Entscheidungen trifft, sein „Wollen“ und damit seine Aggression ausdrückt – und von Menschen umgeben ist, die das auch tun.

Sie brauchen einen Meister (den es im Außen geben kann, den es im Inneren aber sicher gibt)

Sie brauchen einen klaren Auftrag (das ist die Aufgabe der Königin), müssen sich immer wieder diesen Auftrag bewusst machen und im Kontakt mit diesem Auftrag sein (Schütze das Wertvolle, das Du bist) und die Fürsorge der Liebenden. Sie brauchen die geistvolle Ruhe des Magiers – und auch den Jahresurlaub in der Hängematte 🙂

Be Sociable, Share!
  • Facebook
  • email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.